Prickelnd | Blumig | Lecker

REZEPTTIPP

Unsere liebe Kollegin Annalena hat uns die letzten Maitage mit ihrer prickelnden Maibowle versüßt. Da wir finden, dass die Bowle auch im Juni passt, hier das Rezept.

Danke Annalena für das Rezept.

Maibowle

Zutaten:
500 ml Wein, weiß, spritzig, trocken
2EL Zucker braun
1EL Vanillezucker
250 ml Sekt trocken
5 Stängel Waldmeister (darf nicht blühen!)
1 Stängel Minze
1 Stängel Pfefferminze

Brauner Zucker und Vanillinzucker im Wein auflösen.
Waldmeister nach dem Pflücken welken lassen und mit Zitronenmelisse und Minze kopfüber (!) für mindestens 30 Minuten, aber maximal 45 Minuten hineinhängen. Die Schnittstellen der Pflanzen dürfen nicht in den Wein tauchen.

Inzwischen die Zitronenscheiben einfrieren.

Nach dem Parfümieren des Weins wird der Ansatz im Kühlschrank herunter gekühlt und erst kurz vor dem Servieren mit ebenfalls gekühltem Sekt aufgefüllt. Die Bowle in große Weinkelche mit gefrorener Zitrone als “Insel“ serviert.