Beiträge Herbstvorbereitungsseminar 2017

Die Erzeugung von ökologischen Weinen stellt an den Kellermeister/die Kellermeisterin hohe Anforderungen. Das Jahr 2017 kann als Jahr der Extreme bezeichnet werden – nach frühem Austrieb folgte Spätfrost, Trockenheit, Hagel und in einigen Anbaugebieten gibt es Botrytis. Welche Auswirkungen hat das auf die Moste und wie gehen wir damit um?
Eine ganzheitliche Betrachtung der Traubenverarbeitung, Pressung, Vorklärung und Gärführung ist sehr wichtig, um die qualitativen Möglichkeiten maximal ausschöpfen zu können. Praktische Fragen der ökologischen Weinbereitung und aktuelle Problemstellungen wurden besprochen.

Die Beiträge der Referenten haben wir hier online für Sie zusammengestellt: