ECOVIN Winzer ausgezeichnet beim MUNDUS VINI Weinpreis

Biofach 2012: Bio-Weine aus Deutschland mit Spitzenniveau Beim 3. Internationalen Bio-Weinpreis MUNDUS VINI überzeugten 219 Weine die Juroren. Die Gewinner wurden im Beisein der rheinland-pfälzischen Weinbauministerin Ulrike Höfken auf der Internationalen Fachmesse BioFach in Nürnberg ausgezeichnet.

Das hohe Qualitätsniveau ökologisch oder biologisch-dynamisch erzeugter Weine aus Deutschland belegt ein Blick auf die Ergebnisse der deutschen Anbaugebiete. Mit jeweils 9 Medaillen haben Rheinhessen (5 Mal Gold, 4 Mal Silber) und Franken (4 Mal Gold, 5 Mal Silber) die Nase vorn, gefolgt von der Pfalz mit 8 Medaillen (4 Mal Gold, 4 Mal Silber) und der Mosel, die 7 Mal Edelmetall errang (5 Mal Gold, 2 Mal Silber).

Hier die siegreichen ECOVIN Weingüter aus Rheinhessen: Gold, 2011 Hillesheimer Sonnheil, Scheurebe feinherb, Weingut Manuel Engelhard. Gold, 2010 Grauer Burgunder Feueropal, Weingut Klaus Knobloch. Silber, 2010 Westhofen Brunnenhäuschen, Riesling Kab. tr., Weingut Klaus Knobloch. Silber, 2010 2010 Dienheimer Tafelstein Spätburgunder tr., Weingut Jacob Neumer.

von der Mosel: Gold, 2010 Botzet´s Mädchentraum Bachhus lieblich Gold, 2010 Botzet´s Kerner lieblich Gold, 2010 Maring-Noviander Sonnenuhr, Riesling Auslese Silber, 2010 Dornfelder trocken, alle Weine vom Ökoweingut Hubertushof.

Gold, 2010 Rioler Römerberg, Riesling Spätese feinherb Silber, 2010 Rioler Römerberg, Spätburgunder Blanc de Noir tr. Weingut Reis-Oberbillig. aus Württemberg: Gold, 2010 Auxerois trocken, Weingut Hirth.

 

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Wir mögen Spam genauso wenig wie Pestizide. Deshalb bitten wir Sie dieses CAPTCHA zu lösen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.