Ländliche Lebensfreude Live

Im Zeitraum von Mitte August bis Mitte September laden wieder zahlreiche Bioweingütern auf ihre Höfe ein. Im Rahmen des von ECOVIN, dem Bundesverband Ökologischer Weinbau, initiierten Projektes „Ökologische Weinkultur“ öffneten bereits im letzten Jahr viele Winzer ihre Weinberge, Betriebe und Keller für interessierte Besucherinnen und Besucher.

Die teilnehmenden Winzerbetriebe bieten ein breit gefächertes Erlebnisprogramm „von der Rebe bis ins Glas“. Alle Sinne werden angesprochen, natürlich auch und vor allem der Gaumen: Von der Straußwirtschaft, Weinbergswanderungen, Hofführungen, Konzerte, Theater bis zur Degustation regionaltypischer und lagenspezifischer Weine in gemütlicher Runde reicht das weitgefächerte Genussangebot.

Die Weinerzeugung im Einklang mit der Natur zu präsentieren, steht im Mittelpunkt der Aktionstage wie des gesamten Projekts. Ökologisch arbeitende Winzerbetriebe gibt es in allen klassischen deutschen Weingebieten. Wein wird von den engagierten Winzerfamilien nicht nur als traditionelles Kulturgut erhalten, sondern auch als Teil einer facettenreichen Lebenskultur erlebbar gemacht. Dies zu vermitteln, gelingt am besten dort, wo die Reben wachsen und der Wein reift.

Erleben sie Ländliche Lebensfreude Live! Z.B. beim Hoffest im Weingut zur Römerkelter an der Mosel, beim Sommerfest im Weingut Graf von Kanitz am Rhein oder Shakespeare im Park: “Richard III” im Weingut Janson Bernhard in der Pfalz.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Wir mögen Spam genauso wenig wie Pestizide. Deshalb bitten wir Sie dieses CAPTCHA zu lösen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.