Verkostungsnotizen zur Blog-Aktion ProWein 2012

Alice im kulinarischen Wunderland schreibt über 2011 Sauvignon Blanc vom Weingut Hirschhof:

Mein Fazit: Dieser Sauvignon Blanc hat mich total überrascht und auch wenn es ein Weißwein ist, landet dieser Wein eindeutig auf Platz 1! Der Wein hat so ein fruchtiges Aroma, dass es einem fast die Sinne raubt! Sehr süffig und erfrischend - Einfach phantastisch! Diesen Wein kann ich persönlich nur empfehlen und würde ihn auch selbst kaufen! Ein klasse Weißwein! Ich denke wenn der Sommer endlich da ist, gibt es ein Wiedersehen ;-)

Arthurs Tochter kocht schreibt zum 2007er Cuvee Jomax vom Weingut Gustavshof "...ich freue mich auf das nächste Coq au vin vom rhoihessischen Mistkratzer, für das er Begleitung sein darf. Also ganz klar mit einer Nachkaufempfehlung ausgestattet, hier stimmen Preis und Leistung! Die nächsten Weine vom Gustavshof werden wir uns nicht schicken lassen, da fahren wir dann selbst hin. Vielleicht ab April, dann ist das Gästehaus wieder geöffnet, Weineinkäufe können lang werden, ich spreche da aus Erfahung..."
blindtastingclub testet zum ersten mal eine Piwi-Rebsorte: 2009 Rondo “R” trocken, vom Weingut Schönhals. "Nun wären wir bei einer dieser neu-gezüchteten Piwi-Rebsorten, von der ich zugegebenermaßen noch nie etwas gehört habe und die ich hiermit zum ersten mal verkoste.. Das war eine wirklich sehr interessante und lehrreiche Begegnung mit einem für mich neuen Weingut und ich möchte mich an dieser Stelle auch für das Zusenden der Weine bedanken. Dass Bio-Weingüter kein Nischendasein mehr führen war mir natürlich schon länger bekannt, doch war mir nicht bewusst wie innovativ diese im Anbau moderner Rebsorten sein können."
 
 

   

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
CAPTCHA
Wir mögen Spam genauso wenig wie Pestizide. Deshalb bitten wir Sie dieses CAPTCHA zu lösen.
Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.